2022

figurenmuseum lineol Hier geht`s zu unserer Serie über Lineols Balkankrieg

Preiskatalog update Lineol 14 cm Lehrmittelfiguren 

Lineol Lehrmittelfiguren Masse Figurenmuseum Preußisischer Grenadier Lineol 14 cm Lehrmittelfiguren

Preiskatalog Hausser Elastolin 10,5 cm neue Rubrik Figuren mit Paradeuniform:

Hausser Elastolin Masse Figurenmuseum Husar in Paradeuniform mit Tuba

Name:

Preußischer Husar in Paradeuniform mit Tuba

 

Ausgabejahre:

1912 bis 1914

 

Beschreibung:

Hausser Elastolin 10,5 cm

 

Wertschätzung:

bis  150 €uro

Tendenz: gleichbleibend

 

Preiskatalog Hausser Elastolin 5,5 cm Ausländer update:

Name:

Bulgarischer Infanterist mit Gewehrkolben schlagend

 

Ausgabejahre:

1916 bis 1918

 

Beschreibung:

Hausser Elastolin 5,5 cm

 

Wertschätzung:

bis  20 €uro

Tendenz: gleichbleibend

Masse Figuren Standardserie von Hausser Elastolin: Heute Teil 1: "Briten und Amerikaner" - Die  Phase vor dem 1. Weltkrieg

von Asko Schröder

Britischer General zu Pferd - Hausser Elastolin 10,5 cm Standardserie

Wer bei Briten und Amerikanern bei Hausser Elastolin automatisch an Tellerhelme denkt, liegt weder falsch noch richtig. Es stimmt, dass besonders der Firmenausstoß an Figuren aus dem militärischen Bereich in den 20er Jahren sehr stark auf den Export ausgerichtet war. Der Inlandsmarkt hatte eher geringes Interesse an Militärspielzeug und das Ausland brachte wichtige Devisen. Allerdings gibt es eine bunte Welt der Diversität, besonders in der Zeit vor dem 1. Weltkrieg.

Um etwas Struktur in das Thema zu bringen, sollte man bei “Briten und Amerikanern“ grundsätzlich zwei Produktionsphasen bei Hausser unterscheiden: mehr

 

 

 

Preiskatalog Hausser Elastolin 10,5 cm Deutsches Kaiserreich Infanterie Felduniform neu:

Name:

Deutscher Sturmfahnenträger

 

Ausgabejahre:

1914-1918

 

Beschreibung:

Hausser Elastolin 10,5 cm Standardserie

Abgebildete Figur inkl. der Fahne sehr stark bespielt

 

Wertschätzung:

bis 80 €

Tendenz = gleichbleibend

(links stark bespielter Zustand =25 - 30 €, eigentlich Restaurationsobjekt)

Preiskatalog Hausser Elastolin 10 cm Deutsches Kaiserreich neu:

Name:

Hessischer Garde Dragoner

 

Ausgabejahre: 1912-1914

 

Beschreibung:

Hausser Elastolin 10 cm Standardserie

 

Wertschätzung:

bis  150 €uro

Tendenz = gleichbleibend

 

Preiskatalog Hausser Elastolin 10,5 cm Deutsches Kaiserreich Infanterie Felduniform neu:

Deutsche Infanterie 10,5 cm

Neue Figuren mit Preisschätzung von Haussers Standardserie von 1914 bis 1932 mehr

 

 

Name:

Deutscher Sturmtrompeter

 

Ausgabejahre:

1914-1932

 

Beschreibung:

Hausser Elastolin 10,5 cm Standardserie

 

Wertschätzung:

bis 45 €

 

Figurenmuseum Masse Preiskatalog Deutscher und Brite im Nahkampf Hausser Elastolin Masse Verbundgruppe

Name:

Deutscher und Brite im Nahkampf

 

Ausgabejahre:

vor 1920

 

Beschreibung:

Hausser Elastolin 10,5 cm Standardserie - Die Verbundgruppen sind in gutem Zustand äußerst selten!

 

Wertschätzung:

bis 350 €

 

Deutscher Pistolenschütze knieend

 

Ausgabejahre:

vor 1920

 

Beschreibung:

Hausser Elastolin 10,5 cm Standardserie - in Preibsch Band 1 Hausser Elastolin Spielzeugsoldaten ist die Figur "nur" mit beweglichem Arm abgebildet. Bei dem abgebildeten "Pappenheimer" ist aber der Arm fest und unbeweglich! Allerdings lässt sich für mich nicht mehr feststellen, ob es zwei Versionen gab. Der Arm könnte auch geklebt/repariert worden sein.

 

Wertschätzung:

bis 100 €uro

Tendenz: gleichbleibend

Name:

Deutscher Offizier mit Degen stürmend

 

Ausgabejahre:

1914-?

 

Beschreibung:

Hausser Elastolin 10,5 cm Standardserie

 

Wertschätzung:

Liebhaberpreis

Name:

Deutscher Infanterist mit Bajonett stechend

 

Ausgabejahre:

vor 1920

 

Beschreibung:

Hausser Elastolin 10,5 cm Standardserie

 

Wertschätzung:

bis 80 €uro

Tendenz: gleichbleibend

 

Preiskatalog Hausser Elastolin 5,5 cm Ausländer update:

Name:

Französischer Infanterist stürmend

 

Ausgabejahre:

1916 bis 1918

 

Beschreibung:

Hausser Elastolin 5,5 cm

 

Wertschätzung:

bis 15 €uro

Tendenz: gleichbleibend

Name:

Französischer Infanterist stürmend

 

Ausgabejahre:

1916 bis 1918

 

Beschreibung:

Hausser Elastolin 5,5 cm

 

Wertschätzung:

bis 20 €uro

Tendenz: gleichbleibend

Zwei neue Preiskataloge sind online:

Figurenmuseum Preiskataloge Hausser Elastolin 5,5 bis 6,5 cm Massefiguren - unsere neuen Katalog sind online

Neue Preiskataloge in der Rubrik:

Hausser Elastolin Masse Figuren

Standardserie

5,5 cm (bis 6,5 cm)

"Deutsche Kaiserliche Armee und Ausländer"

weitere Bezeichnung: Festungssoldaten

Zeitraum: von 1914 bis 1932

Auflagen von 1915 bis 1918 meist mit Pickelhaube oder erster Kriegsuniform bei Ausländern (siehe Russen, Franzosen und Briten) später mit Reichswehrhelm und etwas größeren Köpfen

 

Österreicher stürmend von 1933 bis 1939

Nächste Woche:

Update Preiskatalog

Haussers Habsburger Serie zum Siebenjährigen Krieg erschienen 1933 bis 1939

"The Spirit of 76" Gruppe von 1931 mit aktuellen Preisbewertungen hier im Figurenmuseum!

Update Haussers Festungssoldaten 5,5 cm - neue Figuren u. a. Tschechischer Fahnenträger und Größenvergleich der Standardserien

Figurenmuseum Hausser Elastolin Standardserie Militär 1. Weltkrieg Zweikampfgruppe rechts 10,5 cm Standardserie und lilnks die kleineren "Brüder" der 5,5 cm Serie von Hausser
Hausser Elastolin Festungssoldaten 5,5 cm Figurenmuseum Britischer Fahnenträger von Hausser 5,5 cm Festungssoldaten

Teil 2 "von den Festungssoldaten Haussers zur "Normalgröße"

von Asko Schröder

Figurenmuseum Hausser Elastolin Standardserie Deutscher und Brite im Nahkampf 1915-1918

Die frühe Phase der “0”-Serie kann man durchaus berechtigterweise, wenn auch leidlich ketzerisch als 5,5 cm Figuren bezeichnen. Die Köpfe der Soldaten sind kleiner als die ihrer Kameraden nach 1920, denen durch den “Wasserkopf” etwas Puppenhaftes anhaftet, was die Militaria-Sammler in der Regel etwas abschreckt und dafür sorgt, dass das besprochene Sammelgebiet bis heute eher stiefmütterlich behandelt wird. Die 5,5 cm Figuren haben also insgesamt gefälligere Proportionen als ihre 6 und 6,5 cm Nachfahren, wodurch sie relativ leicht zu identifizieren sind. mehr

Fünf neue Bewertungen für Festungssoldaten mit Abbildung

Hausser Elastolin Preiskatalog Figurenmuseum Kaiserreich Sturmtrompeter 20-40 Euro

Preiskatalog 6,5 bis 7,5 cm Hausser Elastolin Standardserie Masse

Hausser Elastolin Figurenmuseum Motorradfahrer von 1930 bis 1937

Update Preiskatalog Hausser Elastolin Festungssoldaten 55mm

Hausser Elastolin Festungssoldaten Figurenmuseum Masse 55mm Russischer Offizier mit Motorrad angreifend 1915 bis 1918

Name:

Österreich-Ungarn Kaiserreich

 

Ausgabejahre:

ab 1916 (?) - (1932-???)

 

Beschreibung:

Hausser Elastolin 5,5 cm

Ein österreichischer Sanitäter der 5,5 cm Serie. Um 1915/16. Eine ähnliche Figur gibt es auch in der 11 cm Serie, allerdings ist dort die Haltung leicht anders . Also eine echte damalige Neuschöpfung (siehe auch der Motorradfahrer unter russischem Zarenreich).

 

Wertschätzung:

bis 40 €uro

Tendenz: gleichbleibend

Hausser Elastolin Figurenmuseum Feldwebel Hausser Elastolin 5,5 cm Festungsssoldaten um 1916
Hausser Elastolin Figurenmuseum Zwei Krankenträger schleppen einen verwundeten Franzosen zum Verbandsplatz um 1916
Elastolin Hausser Figurenmuseum Deutscher Offizier im Angriff Hausser 5,5 cm

35

Name:

Deutscher Sänitäter mit Versehrtem

 

Ausgabejahre:

wahrscheinlich ab 1918 (kaum Belege bekannt)

 

Beschreibung:

Hausser Elastolin 5,5 cm

 

Wertschätzung:

bis 35 €uro

Tendenz: gleichbleibend

Russe liegend schießend Infanterist Hausser Elastolin 5,5 cm

Name:

Brite stehend schießend Infanterist

 

Ausgabejahre:

1916 bis 1918 (wahrscheinlich kurzer Zeitraum - ohne Beleg)

 

Beschreibung:

Hausser Elastolin 5,5 cm

 

Wertschätzung:

bis 20 €uro

Tendenz: gleichbleibend

Festungssoldaten von Hausser - "kleine Soldaten für kleine Leute!"

Hausser Elastolin Figurenmuseum Tschechischer Fahnenträger Hausser Elastolin 5,5 cm

Teil 1 Von den « Festungsssoldaten » zur « Normal-Größe »

von Asko Schröder

Bei Ausbruch des  1. Weltkrieges hatte die Firma Hausser bereits angefangen, das Sortiment von 10 cm auf wohlgenährte 10,5 cm umzustellen und die “alten”, leicht magersüchtigen Figuren ab zu verkaufen. 1914 brachte dann das endgültige “Aus” der bunten Uniformen und feldgraue Männlein füllten von nun an die Regale der Spielzeugläden (jedenfalls bis 1925, als wieder kaiserliche Farbtupfer in das Sortiment aufgenommen wurden, um dann nach 1932 komplett zu verschwinden). Eigentlich hatte die Heeresreform von 1911 bereits die graugrünen Röcke auch in Friedenszeiten festgeschrieben, doch war der von aller höchster Stelle angeordnete Farbverlust unpopulär und besonders bei Kindern unbeliebt. Aber Krieg ist nun einmal kein Kinderspiel und des kaiserlichen Heeres neue Kleider wurden nun resolut monochrom.

Wann genau es den Entwicklern bei Hausser einfiel, die großen Kameraden um kleinere Brüder der “0”-Serie zu ergänzen, wird wohl für alle Zeiten ein Geheimnis bleiben. Dokumentarisch scheint nichts erhalten zu sein, man muss also mit Spekulationen vorlieb nehmen, oder den Indizien folgen. Wahrscheinlich ist, dass der Entschluss, auch eine kleinere Serie herauszubringen, spätestens mit Kriegsausbruch getroffen wurde, zumindest scheinen die zunächst entwickelten Figuren diesen Schluss nahe zu legen. mehr

Preiskatalog Festungssoldaten von Hausser Standardserie 5,5 cm ab 1914

italienischer Bersaglieri (Jäger) Infanterist zuschlagend Hausser Elastolin Festungssoldaten 5,5 cm
Hausser Elastolin Figurenmuseum Russischer Infanterist stürmend Hausser Elastolin 5,5 cm
Hausser Elastolin Festungssoldaten 5,5 cm Figurenmuseum Russischer Infanterist getroffen Hausser Elastolin Festungssoldaten 5,5 cm
Deutsche Rotkreuzschwester mit Eimer Hausser Elastolin Festungssoldaten 5,5 cm
Hausser Elastolin Figurenmuseum Deutscher Fahnenträger mit Sturmfahne um 1916 Hausser Elastolin Festungssoldaten 5,5 cm

Wir starten unseren Hausser Preiskatalog der sehr seltenen 5,5 cm Festungssoldaten ausgerechnet mit einem seltenen Russen dieser Serie - "Fahnenträger mit Andreaskreuz" und hoffen in der aktuellen, schrecklichen politischen Lage: "Russen geht bitte nach Hause - kein Krieg mit der Ukraine!"

Figurenmuseum Hausser Elastolin Masse Russischer Fahnenträger mit Andreaskreuz Hausser Elastolin Masse 5,5 cm Serie

März 2022 - Preiskatalog der Masse Figuren "The spirit of 76"

Hausser Elastolin Figurenmuseum Das patriotische Gefühl der Freiheit, war auch Hausser ein paar schöne Figuren wert!

Balkankrieg Montenegro Infanterie

Bilder zu unserer Serie über den Balkankrieg Lineol Standardserie

Standardserie von Lineol, Russischer Sturmfahnenträger 1. Weltkrieg

Lineol Figurenmuseum Sturmfahnenträger Russe 85 mm 1915 bis 1918

"Balkankrieg von Lineol" Letzter Teil:

von Asko Schröder

Figurenmuseum Lineol "Orthodoxer Pope"Lineol 85 mm Standardserie

"Epilog"

 

Zu den weiteren Sonderfiguren des serbisch-montenegrinischen Sortiments gehört ohne Zweifel der orthodoxe Pope, der laut Lineol-Katalog zur Lazarett-Gruppe gehört. Die Figur, so selten sie in gutem Zustand ist, gibt es in mehreren mehr oder weniger aufwändigen Bemalvarianten, die Armbinde mit dem roten Kreuz ist bei allen eine Konstante. Persönlichkeitsfiguren?

Es ist denkbar, dass vereinzelte Figuren des Balkansortiments nicht unbedingt “nur” Offiziere, Generale und Adjutanten darstellen, sondern durchaus die gekrönten Häupter des Konfliktes. Wer sich den doch recht beleibten Offizier mit Backenbart aus der Montenegriner-Serie genau anschaut, erkennt die nicht zu leugnende Ähnlichkeiten mit König Nikola von Montenegro. Bei anderen Figuren

ist das ähnlich. Karl 1. oder Ferdinand 1. von Rumänien oder Zar Ferdinand 1. von Bulgarien sind gegebenenfalls plausible Kandidaten, es gibt Figuren, denen gewisse Ähnlichkeiten mit bekannten Persönlichkeiten nicht abzusprechen sind. Das mag zwar dennoch Spekulation bleiben, denn Lineol- Archivalien zu dem Thema sind nicht bekannt. Aber irgendwie macht diese “Unbekannte” in der Thematik der Massefiguren doch einen Teil des Sammler-Anreizes aus. Spekulieren, recherchieren, stöbern...des Sammlers täglich Brot.

 

Das Unbekannte übt nun einmal eine ganz besondere Anziehungskraft aus....auch, wenn man Konstantin 1. Von Griechenland und Peter 1. Von Serbien nicht unbedingt eindeutig aufgrund bekannter zeitgenössischer Portraits gewissen potenziellen Persönlichkeitsfiguren zuordnen kann, mögen sie doch irgendwo anonym auf ihre “Entdeckung” warten. mehr

"Balkankrieg" von Lineol "Bulgarien" Standardserie 85mm

von Asko Schröder

Figurenmuseum Lineol Bulgarische Artillerie 1913-1914
Figurenmuseum Lineol Bulgarische Infanterie 1913-1914

Das bulgarische Königshaus war der Bevölkerung des Deutschen Reiches aufgrund der dynastischen Verbindungen nach Deutschland bekannt und die Ausführungen der Bulgaren sind besonders detailliert und uniformkundig extrem gut recherchiert. Militärisch glücklos und nach dem 2. Balkankrieg von seinen Gegnern in die Ausgangsstellung zurückgedrängt, nahm das Land auf Seiten der Mittelmächte auch am Ersten Weltkrieg teil, es gibt jedoch bei Lineol-Figuren nicht unerhebliche Uniform-Unterschiede gegenüber der Balkan-Serie, die von Sammlern von Figuren dieser Produktionsperiode oft mit Russen verwechselt werden. Infanterie und Artillerie sind bekannt, andere Waffengattungen nicht auszuschließen. mehr

Preiskatalog Hausser Standardserie 105 mm

Figurenmuseum Hausser Elastolin Elastolin Kavallerist mit Karabiner Ausgabejahre: 1928-1932

"Balkankrieg von Lineol" - Rumänien Standardserie 85mm

von Asko Schröder

Figurenmuseum Lineol Rumänische Infanterie 1914-1918

Rumänien, das sich im Ersten Weltkrieg an der Seite der Entente tummelte und schließlich von den überlegenen Mittelmächten militärisch besiegt und besetzt wurde, hat gleich zweifach Eintritt in die Lineol-Kollektion gefunden: Als Teilnehmer an den Balkankriegen und als deutscher Kriegsgegner im 1. Weltkrieg. Die Uniformen in den beiden Fällen unterscheiden sich signifikant. Während das helle Erdbraun der Uniform in den “Großen Krieg” gehört, finden sich vereinzelt für Uniform-Laien nur schwer zu verortbare Soldaten, die in Braun, Blau und mit badisch anmutendem schwarzen Tschako für Rumänien in den Krieg ziehen. Ein präsentables Belegstück steht hier leider nicht zur Verfügung aber  Kampf- und Lazarett-Posen lassen eine breitere Aufstellung des Sortiments vermuten.

Neu Preiskatalog Lineol Standardserie

Lineol 85 mm Masse Standardserie

 

Thema: Kaiserliche Armee: Bayern 1910-14

 

Bezeichnung:

Bayerischer Trompeter zu Pferd

Bayerisches Garde-Ulanen-Regiment 1910-14

 

Ausgabejahre: 1910-14

 

Wertschätzung bis  200 €uro

Tendenz = gleichbleibend

 

 

 

Figurenmuseum Lehrmittelfiguren Preußischer General von Hausser 20,5 cm

Preiskatalog Standardserie von Hausser General 10,5 cm

Figurenmuseum Lineol Grieschische Infanterie Everzonen Standardserie 85mm

Neu: Teil 5 "Griechenland"

 

Die einzigen bekannten Griechen der Balkanserie werden von marschierenden Evzonen in traditioneller Uniform gestellt. Im weißer Tracht, mit locker geschultertem Gewehr, den

erstaunlichen rockartigen Beinkleidern, den mit schwarzen Bommeln geschmückten weißen Pantoffel und die an einen flachen Fez erinnernde Kopfbedeckung mit beeindruckender schwarzer Quaste sind sehr selten zu finden, besonders in gutem Zustand. Die Details der Kopfbedeckung sind zerbrechlich, die Farbe anfällig. Da diese isolierten Marschierer als vollwertige Armee wenig Sinn machen auf dem kindlichen Schlachtfeld, muss man wohl eher an ein anderes Konzept denken: Geschenk-Kartons mit Balkan-Staaten-Sortiment, in denen die Griechen nur eine unter mehreren verschiedenen Nationen darstellen. Wer sich die Spielsets der frühen Lineol-Serien anschaut (man beachte das berühmte Ensemble mit kämpfenden Japanern und unbekannten Gegnern) kommt schnell auf den Gedanken, dass es sich hier sehr wohl um Elemente solch heterogener Verkaufskonzepte handeln könnte. Einmalige Einzelstücke sind im Lineol-Sortiment eher selten (die Regel wird durch Ausnahmen des berühmten Mexikaners bestätigt), so dass die Geschenk-Karton- Hypothese an Gewicht gewinnt. Auch wenn Griechenland auch am 1. WK teilnahm, spielte das Land in diesem Zusammenhang in deutschen Kinderzimmern keine Rolle. Die Zuordnung “Balkankriege” ist also recht offensichtlich.  mehr

Demnächst Bayern 1910 bis 1914 von Lineol mit aktuellen Sammlerpreisbewertungen!

Preiskatalog Hausser Standardserie:

Figurenmuseum Hausser Elastolin Offizier Hauptmann zu Pferd Hausser Elastolin Standardserie
Figurenmuseum Lineol Offizier mit Infanterist Lineol 85mm Standardserie

Neu: Lineols Balkankrieg

Das "Osmanische Reich"

von Asko Schröder

Als historischer Verlierer des Italienisch-türkischen Krieges um Libyen und des Ersten Balkankrieges (teilweise territorial Rückeroberungen im Zuge des 2. Balkankrieges) durfte das Osmanische Reich in dieser Lineol-Kollektion natürlich nicht fehlen. Neben den bekannten preussisch-dunkelblau uniformerten Soldaten mit rotem Fez und den noch im Libyen-Kapitel vorgestellten albanischen Linien-Infanteristen, stellte Lineol auch türkische Kavallerie her. Die Grundform entspricht den preußischen Ulanen, mit rotem Ulanka-Bruststück, allerdings mit Kosakenkopf. Derlei Exemplare entsprechen in nahezu allen Details den damaligen osmanischen Kavallerie-Einheiten, wie sie im Balkankrieg zum Einsatz kamen. Diese Modelle sind extrem selten. Die Lanzenspitze wird von einem roten Wimpel mit aufgemaltem weißem Halbmond geziert. Balkankrieg

Preiskatalog Lineol Standardserie:

Figurenmuseum Lineol Standardserie Serbische Königsgarde mit Säbel von Lineol 85 mm
Figurenmuseum Lineol Serbische Infanterie 1912-1928 (?)
Serbische Königsgarde Trompeter

Preiskatalog Lineol Ritter update:

Figurenmuseum Lineol Ritter mit Morgenstern Ausgabejahre 1932 bis 1940 von Lineol
Figurenmuseum Lineol Ritter mit Bihänder Ausgabejahre 1932 bis 1940 von Lineol
Figurenmuseum Lineol Ritter Ritter mit Lanze Ausgabejahre 1932 bis 1940

 

Nächste Woche: Teil 4 Balkankrieg von Lineol "Osmanisches Reich"

Als historischer Verlierer des Italienisch-türkischen Krieges um Libyen und des Ersten Balkankrieges (teilweise territorial Rückeroberungen im Zuge des 2. Balkankrieges) durfte das Osmanische Reich in dieser Lineol-Kollektion natürlich nicht fehlen.

Mehr Figuren gibt es nächste Woche hier im Figurenmuseum...

Balkankrieg

 

 

Figurenmuseum Lineol Serbische Infanterie von Lineol Standardserie