2022 Teil 2

Diese Woche: Preiskatalog Hausser Elastolin 10 bis 10,5 cm Masse Figuren der Standardserie!

Name:

Husaren Musikmeister

 

Ausgabejahre:

1914 bis 1918

 

Beschreibung:

Hausser Elastolin 10,5 cm

 

Wertschätzung:

bis  200 €uro

Tendenz: gleichbleibend

 

Name:

Jäger zu Pferd
 

Ausgabejahre:

1914

 

Beschreibung:

Hausser Elastolin 10,5 cm

 

Wertschätzung:

bis  150 €uro

Tendenz: gleichbleibend

Name:

Preußen Dragoner
 

Ausgabejahre:

1912 bis 1914

 

Beschreibung:

Hausser Elastolin 10 cm

 

Wertschätzung:

bis  100 €uro

Tendenz: gleichbleibend

 

Name:

Preußischer Husar Offizier Husarenregiment Nr. 3

 

Ausgabejahre:

1912 bis 1914

 

Beschreibung:

Hausser Elastolin 10 cm

 

Wertschätzung:

bis  150 €uro

Tendenz: gleichbleibend

Neu: Teil 2 Kavallerie von Hausser Standardgröße:

von Asko Schroeder

figurenmuseum Hausser Elastolin Mueller & Freyer 10 cm 1908-1912 später Hausser Elastolin

Die Anfänge

 

Die frühesten Kavalleristen kommen auf grünen Sockeln daher, offenbar als Ergänzung der recht klobigen und noch unbezeichneten Müller&Freyer Nachfolger um 1908 bis 1910. Lanzenreiter, wie Ulanen, Husaren und Dragoner hat es hier ohne Zweifel gegeben, wobei allerdings offen bleiben muss, in welchem Umfang welche Regimenter hier bereits abgedeckt wurden.  Garde-Ulanen-Regimenter Preußens und Bayerns sind jedenfalls belegt. Man mag auch den berühmten General im langen Mantel zu dieser Serie zählen.

Hausser Elastolin Figurenmuseum Kesselpauker Kesselpauker der 10,5 cm Größe um 1920 bis 1932 Hausser Elastolin

Die 10,5 cm Serie

Um 1914, noch vor Ausbruch des Weltkrieges, wurde diese Serie eingeführt, offenbar während die 10 cm Figuren noch in den Regalen standen. Was bis eben noch recht knochig und scheinbar abgemagert schien, kam nun wohl genährt und pausbackig daher. Dem kaiserlichen Heer schien es also an ausreichender Verproviantierung nicht zu mangeln. Kein Wunder, die Truppe wurde erheblich erweitert. Koch und Bäcker kamen hinzu, was sich offenbar auch auf die Reiterei positiv auswirkte. Neben die klassischen Pferden der 10 cm Serie, die weiterhin Verwendung fanden, traten nun zunächst ein paar neue, etwas weniger Hunger leidende Tiere. Es gibt eine kurze Übergangsphase mit eher seltenen Pferde-Varianten um dann von denenen ersetzt zu werden, die bis 1930 Verwendung fanden. Auch gab es nun, wohl um das Kampf-Sortiment zu erweitern, gefallene Pferde und stürzende Reiter, die so ziemlich zu den allergrössten Raritäten im Hausser-Pferde-Sortiment zählen.

Hausser Mueller und Freyer 10 cm Gespannpferde

Die 10 cm Serie

Was dann etwa ab 1912 in die Spielzeugläden ausgeliefert wurde, sprengte den bis dahin eher engen Rahmen und umfasste nun so ziemlich alles, was das deutsche Heer an Kavallerie-Regimentern zu bieten hatte. Ulanen, Husaren, Dragoner (diese in Parade- und Felduniform), garde du Corps, Kürassiere, Schwere Reiter, Jäger zu Pferd, teils im Schritt, teils auch in Kampfpose. Man mag dem Angebot des Marktes entnehmen, dass Dragoner und Husaren besonders beliebt waren und auch heute noch zahlreicher verfügbar sind als Ulanen und gardes du Corps. Echte Raritäten sind Exoten der einzelnen Staaten des Deutschen Reichs und kämpfende Kavalleristen aller Couleur. Neben normalen Kavalleristen gab es Offiziere und Regimentshauptleute sowie Reitermusiker, wo das einen Sinn ergab. Auch diese letzteren sind recht selten, wobei die Kesselpauker sowohl besonders nachgefragt als auch besonders selten sind.

Neu: Teil 1 Kavallerie von Hausser Standardgröße:

Elastolin 10 cm Husaren Offzier 3tes Husaren Regiment 1912-1914

Gestern noch auf stolzen Rossen Haussers Kavallerie 1908-1930

 

“Gestern noch auf stolzen Rossen,

Heute durch die Brust geschossen,

Morgen in das kühle Grab.”

 

von Asko Schroeder

 

Diese Woche Teil 1

hier im Figurenmuseum!

Preiskatalog: Fahnenträger der 5,5 cm Serie von Hausser Elastolin

Ausländer

Preis

Katalog

Zeitraum: von 1914 bis 1918

Mit  erster Kriegsuniform und aktuellen Markt- preisen

Ausländer

Preis

Katalog

Zeitraum: ab 1914

Mit  erster Kriegsuniform und aktuellen Markt- preisen

Deutsche

Preis

Katalog

Zeitraum: ab 1914

Mit  erster Kriegsuniform und aktuellen Markt- preisen

Ausländer

Preis

Katalog

Zeitraum: von 1914 bis 1932

Mit  erster Kriegsuniform und aktuellen Markt- preisen

Ausländer

Preis

Katalog

Zeitraum: von 1914 bis 1918

Mit  ersten Kriegsuniformen und aktuellen Markt- preisen